US Open

3.4264651677152 (2713)
Geschrieben von goldorak 04/05/2009 @ 18:09

Tags : us open, tennis, sport

Inhaltsverzeichnis
  1. US Open
  2. US Open 2008
  3. US Open 2007
Neueste Nachrichten
Kaymer und Woods verpatzen US Open-Start - sueddeutsche.de
US Open der Golfprofis verpatzt. 20 Stunden nach dem Abbruch am Vortag in Farmingdale im US-Bundesstaat New York geriet der 24 Jahre alte Kaymer (Mettmann) mit 76 Schlägen auf dem von den Wassermassen befreiten Par-70-Kurs im Bethpage State Park weit...
US Open der Golfer Spielen, bis ein Champion gefunden ist - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
So wussten die Verantwortlichen der US Open schon früh, was ihnen in diesem Jahr blüht, und schickten 200 Helfer hinaus auf den Black Course im Bethpage State Park in Farmingdale auf Long Island, wo sie mit speziellen Wischrollgeräten,...
Feinde bei den US Open – Woods gegen Mickelson - WELT ONLINE
Nun treffen die Ausnahmegolfer bei den US Open aufeinander. Das schwierigste Majorturnier sind Jahr für Jahr die US Open. Diese Meinung zieht sich durchs Teilnehmerfeld und wird auch von den Allerbesten geteilt. Auch von den beiden größten Favoriten:...
MIXED ZONE Nadal sagt Wimbledon ab, Kaymer startet schwach - Spiegel Online
Golfer Martin Kaymer enttäuschte zum Start der US Open ebenso wie Tiger Woods. Hamburg - Der Weltranglistenerste und Titelverteidiger Rafael Nadal hat verletzungsbedingt seinen Start beim am Montag beginnenden Grand-Slam-Turnier in Wimbledon abgesagt....
Golfer Gay gewinnt US-Open-Generalprobe - sueddeutsche.de
Memphis/Tennessee (dpa) - Mit einem beeindruckenden Start-Ziel- Sieg hat der amerikanische Golfprofi Brian Gay die Konkurrenz bei der St. Jude Classic in Memphis/Tennessee düpiert und die Generalprobe für die US Open Championship gewonnen....
US Open: Erster im Clubhaus - LAOLA1.at
US Open beenden. Das beste Ergebnis auf dem Bethpage Black Course in Farmingdale erzielt dabei Brehaut mit einer 70er-Runde und liegt nach dem Auftakt bei Even Par. Am Freitag soll die erste Runde ins Trockene gebracht werden....
"Big Ben" siegt bei "kleinen" US Open - LAOLA1.at
Farmingdale/New York - "Kein Hcp. 10 Spieler ist in der Lage, einen US Open Platz unter 100 Schlägen zu bewältigen.“ Mit dieser Aussage startete Tiger Woods unbewusst einen neuen Wettbewerb, die US Open Challenge, die in diesem Jahr zum zweiten mal...
Wie sich Martin Kaymer auf die US Open vorbereitet - WELT ONLINE
Juni 2009, 16:10 Uhr Am Donnerstag beginnen auf dem Black Course im Bethpage State Park von New York – die US Open. Vor seiner zweiten Teilnahme beim für viele schwierigsten Major-Turnier spricht Martin Kaymer im Interview mit WELT ONLINE über die...
Live Golf: US Open - spox.com
Dort treffen sich die besten Golfer der Welt in diesem Jahr zu den US Open. Zuletzt kämpften sie sich 2002 anlässlich des Major-Events über den schwierigen Platz. Und wer siegte? Na klar, Tiger Woods! Er gewann übrigens auch im vergangenen Jahr in...

US Open

Hauptplatz Arthur Ashe Stadium 2005

Die US Open sind ein Tennisturnier in den USA. Sie sind das vierte Grand-Slam-Turnier des Jahres und werden im August/September in New York am USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows ausgespielt.

Im Jahr 1881 wurden die ersten U.S. National Championships bei den Herren ausgetragen. Der Damenwettbewerb wurde erstmals 1887 ausgespielt. Ursprünglich war der Austragungsort Forest Hills, gelegen im New Yorker Ortsteil Queens, 1978 zog man wenige Kilometer weiter nach Flushing Meadows. Bis einschließlich 1974 wurden die US Open auf Rasen ausgetragen, ehe man für drei Jahre auf Sand (Har-Tru) wechselte. Seit 1978 wird auf Hartplatzbelag (Supreme Court, ein Beton-Kunststoff-Gemisch) gespielt.

Traditionell findet das Finale im Herreneinzel am Sonntag statt. Im Jahr 2008 konnte ein Halbfinale wegen Regens am Samstag nicht beendet werden und musste auf den regulären Finaltag verschoben werden. Dadurch fand zum ersten Mal seit 1987 das Finale der Männer an einem Montag statt.

Bis heute haben es Steffi Graf und Boris Becker als einzige Deutsche geschafft die US Open zu gewinnen.

Die meisten Titel bei den US Open halten bei den Herren Richard Sears in den 1880er, William Larned und Bill Tilden in den 1920ern mit 7 Siegen.

Bei den Damen führt mit 8 Titeln Molla Mallory (1915–1918, 1920–1922, 1926).

Zum Seitenanfang



US Open 2008

Die 127. US Open 2008 sind ein internationales Tennisturnier und finden vom 25. August bis zum 7. September 2008 im USTA Billie Jean King National Tennis Center im Flushing Meadows Park in New York City, USA statt.

Titelverteidiger im Einzel ist Roger Federer bei den Herren und wäre Justine Henin bei den Damen (die im Mai zurückgetreten ist und nicht antreten wird). Im Herrendoppel sind Simon Aspelin und Julian Knowle, im Damendoppel Nathalie Dechy und Dinara Safina die Titelverteidiger. Wiktoryja Asarenka und Max Mirny sind die Titelverteidiger im gemischten Doppel.

Zum Seitenanfang



US Open 2007

Die 126. US Open 2007 waren ein internationales Tennisturnier und fanden vom 27. August 2007 bis zum 9. September 2007 im USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows (New York City) statt.

Mit einer erfolgreichen Titelverteidigung konnte Vorjahressieger Roger Federer verschiedene Rekorde brechen, u. a. den Rekord einer Serie von vier Titelgewinnen bei den US Open in Folge. Am 11. Juli 2007 wurde bekannt gegeben, dass das Preisgeld sowohl für den Gewinn des Herren- als auch des Damentitels um 200.000 $ auf nun 1,4 Millionen $ erhöht wurde. Dies ist im Vergleich zum Preisgeld in Wimbledon nur geringfügig weniger, aber immer noch mehr als bei den anderen beiden Grand-Slam-Turnieren.

Zum Seitenanfang



Source : Wikipedia