Thomas Müller

3.4037719674284 (2333)
Geschrieben von c3po 19/04/2009 @ 04:07

Tags : thomas müller, fussballspieler, fussball, sport

Neueste Nachrichten
Swiss Life holt neuen Finanzchef von der Allianz - Financial Times Deutschland
Thomas Buess werde den Posten im Laufe des dritten Quartals antreten, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Zürich mit. Zuletzt war er als Head of Operational Transformation bei der Allianz tätig. Buess ersetzt Thomas Müller, der die Swiss Life wie...
Müller schießt Weida ab - Thüringische Landeszeitung
Nach einem Solo durch das Mittelfeld wurde Thomas Müller in der Mitte vollkommen freigespielt und konnte sich die Ecke aussuchen. In der 20. Minute ein unglücklicher Zusammenprall von Ronny Kolnisko mit seinem Weimarer Gegenspieler, Kolnisko musste im...
Fußball: Borther Aufstiegsteam von 1989 trifft auf VfB - Derwesten.de
Für den TuS laufen Andreas Stamsen, Dietmar Dammeyer, Wilhelm Barnowski, Georg Günther, Christian Beracz, Frank Gutkowski, Jimmy Kartal, Markus Klysch, Thomas Müller, Christian Ratering, Jörg Schütz, Dieter Terhorst, Jürgen Vanek, Frank Müller und...
TuS Müschede gewinnt Pokalfinale souverän mit 7:2 - Derwesten.de
TuS: Thomas Kellermann, Schulz, Dahme, Andreas Kellermann, Krzykowski, Sebastian Kellermann, Hoffmann (69. Greis), Schulte-Hohbein (65. Müller), Hommel, Vento, Steinrücke (69. Nülf). - Schiedsrichter: Swen Klotzsche (SV Herdringen). - Zuschauer: 300....
Landesleistungszentrum um Skisprunganlage erweitert - Kötztinger Zeitung
Vorsitzender gewählt und folgt damit Eisensteins Bürgermeister Thomas Müller nach. Die großen Maßnahmen seien abgeschlossen, so Thomas Müller in seiner Begrüßung in der Eisensteiner Hütte am Großen Arber. Auf einen - auch international - "guten Klang"...
Alpen trotzt der Krise - Derwesten.de
Eine pfiffige Idee hatten drei Hobbyfotografen eines Foto-Kurses der Volkshochschule: Gemeinsam mit Leon Bos und Klaus Müller will Angela Phlipsen-Haas aus Menzelen die Kommune Alpen und ihr Gemeindeleben fotografisch begleiten und dokumentieren....
Swiss Life: Thomas Buess wird neuer Chief Financial Officer (AF) - Handelszeitung Online
Zürich (awp) - Die Swiss Life Holding AG hat in relativ kurzer Zeit für den per Ende Juni abtretenden CFO Thomas Müller einen Nachfolger gefunden. Der neue Finanzchef heisst Thomas Buess. Er wird seine Arbeit im Laufe des dritten Quartals 2009...
Die Hängepartie der Haie - Kölnische Rundschau
Geschäftsführer Thomas Eichin erwartet bis Mittwoch eine Antwort der Sparkasse. Die Kaderplanungen für die kommende Saison sind abgeschlossen. Ein Eishockey-Spieler führt den Puck mit dem Schläger. (Bild: dpa) Ein Eishockey-Spieler führt den Puck mit...
ECKART WITZIGMANN-PREIS 2009 - Gourmet-report.de
... Marc Haeberlin, Thomas Keller, Frédy Girardet, Harald Wohlfahrt und Hiroyuki Hiramatsu, sowie Carlo Petrini, Günter Grass, Dieter Kosslick und Daniel Spoerri. • Dieter Müller, im Schwarzwald aufgewachsen, wurde zu einem der besten Köche der Welt...
Leichtathletik: Beispielhafte Integration - Thüringer Allgemeine
Zwar fehlten die Ausreißer nach oben, sprich Männer-Zeiten knapp über drei Stunden, doch durften neben Heike Kellner auch Bettina Tschernig, Thomas Müller, Achim Hildebrand und Kai Heintze mit ihren Ergebnissen zufrieden sein....

Thomas Müller (Skisport)

Thomas Müller (* 5. März 1961 in Aschaffenburg) ist ein ehemaliger deutscher Nordischer Kombinierer.

Er feierte seine größten sportlichen Erfolge in der Nordischen Kombination mit der Mannschaft. So wurde er bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1987 zusammen mit Hans-Peter Pohl und Hermann Weinbuch Weltmeister in der Staffel. Ein Jahr später bei den Olympischen Spielen in Calgary gewann er diesmal zusammen mit Pohl und Hubert Schwarz die Goldmedaille mit der Staffel.

Zum Seitenanfang



Alfred Thomas Müller

Thomas Müller (* 12. Januar 1939 als Alfred Thomas Müller in Leipzig) ist ein deutscher Komponist.

Thomas Müller studierte von 1957 bis 1961 Klavier bei Elfriede Clemen, Komposition bei Johannes Paul Thilmann und Dirigieren bei Ernst Hintze an der Hochschule für Musik in Dresden.

Er war von 1962 bis 1965 Solorepetitor an der Deutschen Staatsoper in Berlin. Es folgten Engagements als Studienleiter und Kapellmeister an den Theatern in Halberstadt, Stralsund und Wittenberg in den Jahren 1965 bis 1969. Von 1969 bis 1975 arbeitete er als Studienleiter und Zweiter Kapellmeister am Landestheater Halle. Er war in der Zeit von 1975 bis 1977 Musikalischer Oberleiter am Thomas-Müntzer-Theater Eisleben.

Im Anschluss wurde er Meisterschüler für Komposition an der Akademie der Künste Berlin bei Gerhard Wohlgemuth. 1978 bis 1982 war er Leiter der Schauspielmusik am Theater der Jungen Garde Halle. In den 1980er Jahren war er überwiegend als freischaffender Komponist und Pianist in Halle tätig. Seit 1978 hat er eine Lehrtätigkeit in der Komponistenklasse Halle inne. Er war 1989 bis 2003 Dirigent und künstlerischer Leiter des Ensembles KONFRONTATION bei der Halleschen Philharmonie.

Mit seinem kompositorischen Schaffen erlangte er internationale Anerkennung. Stilistisch steht er in der Nachfolge Anton Weberns, Giacinto Scelsis und Edgar Varèses.

Zum Seitenanfang



Thomas Müller (Fußballspieler)

Thomas Müller (* 13. September 1989) ist ein deutscher Fußballspieler.

Der Stürmer, der auch im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, wechselte 2000 vom TSV Pähl in die D-Jugend des FC Bayern München. Mit der A-Jugend der Bayern wurde er 2007 Vize-Meister, in 26 Spielen in der A-Jugend-Bundesliga erzielte er 18 Tore.

Zu Beginn der Spielzeit 2008/09 wurde Müller in den Kader der zweiten Mannschaft übernommen, absolvierte jedoch zeitgleich einen Teil der Vorbereitung mit dem Bundesliga-Kader von Jürgen Klinsmann. Sein Profidebüt gab Müller beim Auftakt der 3. Liga am 27. Juli 2008 beim 2:1-Heimsieg der zweiten Mannschaft gegen den 1. FC Union Berlin, wo er in der 49. Minute das 1:0 erzielte. In der 64. Minute wurde er für Manuel Duhnke ausgewechselt.

Am 15. August 2008 kam Thomas Müller zu seinem ersten Einsatz in der Ersten Bundesliga, als er in der 79. Minute für Miroslav Klose eingewechselt wurde. Sein UEFA Champions League-Debüt gab er am 10. März 2009, als er in der 72. Minute für Bastian Schweinsteiger eingewechselt wurde, zwei Minuten später ein Tor einleitete und in der 90. Minute selbst ein Tor erzielte, womit er den höchsten Champions-League-Sieg für den FC Bayern, das 7:1 gegen Sporting Lissabon im Achtelfinale, vollendete. Das Spiel fand in der Allianz Arena statt.

Im Februar 2009 unterschrieb Müller einen ab Beginn der Saison 2009/10 gültigen Profivertrag mit Laufzeit bis 2011.

Zum Seitenanfang



Thomas Müller (Politiker)

Thomas Müller

Thomas Müller (* 1. Dezember 1952 in Uzwil) ist ein Schweizer Politiker (CVP) und Mitglied des Nationalrates.

Müller studierte Rechtswissenschaft an der Universität Zürich, schloss mit dem Lizenziat ab und wurde Rechtsanwalt. Er arbeitete von 1980 bis 1984 als Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Rorschach und war von 1984 bis 2003 Teilhaber einer Anwaltskanzlei.

Von 1985 bis Dezember 1996 war er in der Legislative der Gemeinde Rorschach. Seit 2003 ist er Stadtpräsident von Rorschach. Von 1992 bis 2000 war er im Kantonsrat von St. Gallen und dort unter anderem Präsident der Rechtspflegekommission. Im Dezember 2006 rückte er für den zurückgetretenen Felix Walker in den Nationalrat nach und war dort bis 2007 Mitglied der Kommission für Rechtsfragen und danach in der Finanzkommission.

Müller wohnt in Rorschach, ist verheiratet und hat drei Kinder. Im Militär hat er den Rang eines Oberleutnants.

Zum Seitenanfang



Source : Wikipedia