Schwimmer

3.3836186950289 (2161)
Geschrieben von goldorak 08/03/2009 @ 15:07

Tags : schwimmer, schwimmen, wassersport, sport

Neueste Nachrichten
Schwimmer helfen Radsport - Thüringische Landeszeitung
Wie schnell Lücken im Leistungssport gerissen werden, weiß er genau: 16 Jahre mussten vergehen, ehe von Christian Gessner bis Christian Kubusch ein aus Gera stammender Schwimmer für Olympia aufgebaut werden konnte. "Die Sportstätte ist das A und O",...
Schwimmer erobern Wilden Westen - Schwäbische Zeitung
Auf dem Zeltplatz in Legau trafen sich die Schwimmer der Ortsgruppen Biberach, Bad Saulgau, Krauchenwies, Ochsenhausen und Laupheim. Insgesamt 135 Teilnehmer zwischen sechs und fünfundfünfzig Jahren bevölkerten das Treffen. Das Ziel des Zeltlagers war...
Schwimmen: Erfolgreicher Nachwuchs des SV Würzburg 05 - 106,9 Radio Gong
Bei den deutschen Jugend-Meisterschaften der Schwimmer in Hamburg haben Atheleten des SV Würzburg 05 bereits am ersten Tag vier Medaillen errungen. Sebastian Greß über 100m Schmetterling (Jahrgang 92) und Isabell Neumann über 800m Freistil (Jahrgang...
Schwimmer mit Bestzeiten - Backnanger Kreiszeitung
Internationale Schwimmfest in Heidenheim nutzten die Schwimmer der TSG Backnang zur Überprüfung ihres Leistungsstandes. Über 200 Meter Lagen kam Carolin Vetter in der Jahrgangswertung 1997/ 1998 in 2.59,30 Minuten auf Platz fünf vor Johanna Schenk,...
Schwimmer pflegen Partnerschaft im Becken und auf der Tanzfläche - Schwäbische Zeitung
Während die aktiven Schwimmer ihre Gastfamilie bei gemeinsamen Unternehmungen näher kennen lernten, trafen sich die Trainer und Vorstände der Vereine zu einem Erfahrungsaustausch bei einem gemeinsamen Abendessen. Der Wettkampf begann am Freitag und...
POL-DU: Espelkamp: Betrunkener Schwimmer verursacht Beinaheunfall - news aktuell (Pressemitteilung)
Ein polnisches Motorschiff musste ein Notmanöver, Maschine voll zurück, durchführen, um den Schwimmer nicht zu überfahren. Dabei verfiel das Schiff und der Schiffsführer konnte nur mit großer Mühe den Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden deutschen...
Schwimmen Deutsche Jahrgangsmeisterschaften - Derwesten.de
Vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen, die am Donnerstag, 21. Mai, in Hamburg beginnen, fasste VfL-Trainerin Sandra Steiger das Ziel ihrer vier Schützlinge in einem einzigen Satz zusammen. „Sie sollen sich das angucken,...
Schwimmen: Quartett knackt ominöse Marke - Thüringische Landeszeitung
Gegen starke Konkurrenz konnten sich die jungen Schwimmer des 1. SGV Mühlhausen hervorragend in Szene setzen. Am Ende sprang der Pokalsieg mit über 100 Punkten Vorsprung heraus. Die Qualität der Mühlhäuser Schwimmer zeigen die Freistil-Zeiten der...
"Die Kinder stehen nicht unter einem riesigen Leistungsdruck" - Badische Zeitung
Die Schwimmer halten die Luft an, tauchen gekonnt ins Wasser und spritzen es bei jeder Kraulbewegung in alle nur denkbaren Richtungen. Das Merzhauser Bürgerbad ist erfüllt von Aufmunterungs- und Anfeuerungsrufen: "Komm', zieh', du schaffst das,...
Schwimmen – International: Phelps fordert FINA zum Handeln auf - FOCUS Online
Schwimm-Superstar Michael Phelps hat sich in der neu entfachten Diskussion um High-Tech-Anzüge für weitere Maßnahmen durch den Weltverband FINA ausgesprochen. "Die FINA muss die bestmögliche Entscheidung treffen. Nachdem man gesehen hat, welche Zeiten...

Schwimmer des Jahres

Der Titel Schwimmer des Jahres (engl. Swimming World Swimmers of the Year) wird von der amerikanischen Zeitschrift Swimming World vergeben. Neben dem Weltschwimmer des Jahres gibt es auch Titel für den besten amerikanischen, europäischen, afrikanischen, pazifischen oder behinderten Schwimmer.

Zum Seitenanfang



Max Schwimmer

Max Schwimmer (* 9. Dezember 1895 in Leipzig; † 12. März 1960 ebenda) war ein deutscher Maler, Graphiker und Illustrator.

Max Schwimmer wurde in Leipzig als Sohn eines Fabrikbuchbinders geboren. Er besuchte dort das Lehrerseminar. Im Anschluss war er mehrere Jahr im Schuldienst im erzgebirgischen Oberseyda und in Marienberg. Im Ersten Weltkrieg wurde er als Soldat eingezogen. Nach der Rückkehr aus dem Krieg begann er 1919 an der Leipziger Universität mit dem Kunstgeschichts- und Philosophie-Studium. In dieser Zeit liegen die Anfänge seiner künstlerischen Tätigkeit. Außerdem fand er Anschluss an die antibürgerliche Kabarett-Szene, die von Hans Reimann, Erich Weinert, Slang und Ringelnatz dominiert war. Er arbeitet für die Satirezeitschrift Die Aktion und Der Drache. Mit Hilfe Johannes R. Bechers gelang es Schwimmer, sich in der linken Kunstszene zu etablieren.

Nach einer Reise durch Frankreich und Italien begann Schwimmer die Lehrtätigkeit an der Kunstgewerbeschule in Leipzig. Nach der „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten wurde er 1933 sofort aus dem Lehramt entlassen. Neun seiner Werke wurden als „entartete Kunst“ diffamiert und konfisziert. Zwischen 1941 und 1945 wurde er erneut als Soldat eingezogen.

Nach Kriegsende trat er der KPD bei und erhielt 1946 eine Berufung als Professor und Leiter der Abteilung Graphik an die Staatliche Akademie für Graphische Künste und Buchgewerbe. Dort war er von 1946 bis 1950 tätig. 1951 wurde er infolge einer gezielten Kampagne von seiner Tätigkeit entbunden. Am 29. Oktober wurde er offiziell an die Dresdner Hochschule für Bildende Künste als Leiter der Abteilung Grafik berufen, wo er bis zu seinem Tod 1960 blieb.

Am 23. März 1960 fand auf dem Friedhof Leipzig-Lindenau die Urnenbeisetzung statt.

Max Schwimmer zählt als expressiver Realist zu den bedeutenden Malern Sachsens aus dem vergangenen Jahrhundert. Er war seit 1952 Mitglied der Akademie der Künste zu Berlin.

Zum im Besitz der Stadtbibliothek Leipzig befindlichen Nachlass des Künstlers zählen 72 Gemälde, 30 Gouachen, 1494 Aquarelle, 1880 Zeichnungen, 2335 Buchillustrationen. Darunter befinden sich 1267 Werke aus dem Besitz Ilske Schwimmers, der zweiten Frau von Max Schwimmer.

Zum Seitenanfang



Jakob Schwimmer

Jakob Schwimmer (* 29. März 1949 in Thon/Sankt Wolfgang) ist ein deutscher Politiker der CSU und seit 2003 Mitglied des Bayerischen Landtags.

Nach seinem Abitur am Gymnasium Traunstein 1969 absolvierte Jakob Schwimmer eine Ausbildung zum Kaufmann und ist seither als selbständiger Kaufmann tätig. Von 1972 bis 1974 war er Vorsitzender der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) im Erzbistum München-Freising, von 1973 bis 1975 stellvertretender Bundesvorsitzender der KLJB.

1977 wurde Schwimmer zum Vorsitzenden des CSU-Ortsverbandes Sankt Wolfgang, 1978 in die Vorstandschaft des Kreisverbandes Erding gewählt. Von 1978 bis 1983 war Schwimmer zweiter Bürgermeister, seither ist er ehrenamtlicher erster Bürgermeister der Gemeinde Sankt Wolfgang.

1990 wurde er Vorsitzender des Kreisverbands Erding des Bayerischen Gemeindetages und 1995 Vorsitzender der Volkshochschule Erding.

Bei den Landtagswahlen 2003 wurde er für den Stimmkreis Erding (Wahlkreis Oberbayern) in den Bayerischen Landtag gewählt und arbeitet dort im Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Parlamentsfragen sowie im Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes. 2008 wurde er wiedergewählt.

Jakob Schwimmer ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zum Seitenanfang



Jörg Hoffmann (Schwimmer)

Bundesarchiv Bild 183-1989-0730-002, Jörg Hoffmann und Franziska van Almsick mit Medaillen.jpg

Jörg Hoffmann (* 29. Januar 1970 in Schwedt/Oder) ist ein ehemaliger deutscher Schwimmer.

Hoffmann wurde 1991 bei den Weltmeisterschaften in Perth Weltmeister über 400 m und über 1500 m Freistil. Zudem wurde er 1992 bei den Olympischen Spielen in Barcelona Dritter über 1500 m Freistil. In Barcelona war er der Topfavorit für die lange Distanz, doch konnte er seine hochgesteckten Erwartungen nicht erfüllen.

Aktuell ist er als Trainer am Olympiastützpunkt Potsdam tätig und trainiert dort u.a. die Schwimmer Jaana Ehmke, Felix Wolf, Till-Hinrik Muffels, Jörn Malich, Sebastian Solf, Franka Klerner, Ramona Sießmayer, Max Werkmeister sowie Peter Wienke und Tom Mensing.

Zum Seitenanfang



David Schwimmer

David Schwimmer (2007)

David Lawrence Schwimmer (* 2. November 1966 in New York City, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

David Schwimmer wurde als Sohn jüdischer Eltern in Astoria, einer Gegend im Nordwesten von Queens, (New York City) geboren. Als Jugendlicher besuchte er die Beverly Hills High School und entdeckte sein Talent als Schauspieler.

Er nahm an einem Schauspielprogramm an der Northwestern University in Chicago teil. Im Jahr 1988 gründete er mit sieben anderen Leuten (darunter sein bester Freund und späterer Schauspieler Joey Slotnick) die Looking glass Theatre Company in Chicago.

Einem breiten Publikum wurde David Schwimmer durch die Rolle des Ross Geller in der populären Fernsehserie Friends bekannt. Wie bei allen seiner Kollegen aus der Show gab es auch bei ihm Versuche, im Kino Fuß zu fassen. Er spielte einige Nebenrollen in Filmen wie Sechs Tage, sieben Nächte oder der Stephen-King-Verfilmung Der Musterschüler. Er ist auch weiterhin in TV-Rollen zu sehen, wie in der preisgekrönten Miniserie Band of Brothers über eine US-Fallschirmjäger-Einheit im Zweiten Weltkrieg.

2005 lieh Schwimmer der Giraffe Melman im Dreamworks-Animationsfilm Madagascar seine Stimme.

Seinen ersten Kinofilm als Regisseur, Run, Fat Boy, Run drehte Schwimmer Ende 2006 in London, mit Schauspielern wie Simon Pegg, Hank Azaria und Thandie Newton. Run, Fat Boy, Run startete im September 2007 mit sehr großem Erfolg in den britischen Kinos. In die USA kam der Film im März 2008, nach Deutschland im April.

Zum Seitenanfang



Source : Wikipedia