Ruby

3.4597364568119 (1366)
Geschrieben von daneel 27/03/2009 @ 08:14

Tags : ruby, programmieren, high-tech

Neueste Nachrichten
Tobey Maguire: Seine Frau schenkt ihm einen Sohn - Gala.de
Der Hollywoodler und seine Geliebte haben bereits die zweijährige Tochter Ruby und freuen sich seit Freitag, den 8. Mai, über einen kleinen Jungen. Der Sprecher des Paares erklärt freudig: "Ich kann bestätigen, dass die Maguires einen Jungen bekommen...
Ruby Marie Budelmann - Berliner Morgenpost
Mai um 12.24 Uhr kam im Vivantes-Klinikum im Friedrichshain Ruby Marie Budelmann (2998 Gramm, 51 Zentimeter) zur Welt. Claudia Pukall (34, Cutterin) aus Prenzlauer Berg und Sven Budelmann (35, Cutter) sagen über ihre Tochter: "Wir haben sie Ruby...
Kokain: Tiroler in Deutschland in Haft - tt.com - Wo's Click macht
Kleve, Innsbruck – „Es geht um Betäubungsmittel in nicht geringer Menge“, bestätigt Richter Jürgen Ruby vom Landgericht Kleve in Nordrhein-Westfalen die Verhaftung eines etwa 45-jährigen Innsbruckers. Der Tiroler befindet sich in Norddeutschland in...
Wissenschafts-Pressekonferenz (WPK) mit neuem Vorstand - Informationsdienst Wissenschaft (Pressemitteilung)
Dr. Wolfgang Mock (VDI-Nachrichten) übernimmt die Aufgaben des zweiten Kassenprüfers, da Claudia Ruby in den Vorstand gerückt ist. Als Dank für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement wurden die ehemalige Vorstandsvorsitzende Christiane Götz-Sobel...
Daddy and Them - Durchgeknallt in Arkansas - Cinefacts
Das Ehepaar Claude und Ruby Montgomery gehört zum großen Clan einer "White Trash"-Familie, die vorwiegend aus Tagedieben und Alkoholikern besteht. Zu behaupten, dass die einzelnen Familienmitglieder "Probleme" miteinander haben, wäre eine sanfte...
CHARLOTTE CHURCH: keine Beziehungsprobleme - die-news.de
Ich weiß nicht, wie solche Gerüchte entstanden sind, aber sie stimmen nicht. Gavin und Charlotte sind sehr glücklich." Charlotte Church und Gavin Henson sind seit 2005 ein Paar. Die beiden haben zwei Kinder, Tochter Ruby und Sohn Dexter Lloyd....
Das zweite Spider-Baby ist da! - Intouch Online
Im April sickerte durch, dass es sich bei dem zweiten Baby von Tobey Maguire und Ehefrau Jennifer Meyer um einen Bruder für Töchterchen Ruby Sweetheart handeln könnte, jetzt gab's endlich die Bestätigung: Am vergangenen Freitag (11....
JetBrains RubyMine 1.0 - Eine brandneue Ruby and Rails IDE - PR Newswire UK (press release)
JetBrains(R), Ersteller intelligenter, produktivitätssteigernder Tools für Softwareentwickler, gab bekannt, dass RubyMine 1.0, die neue IDE des Unternehmens für produktive Ruby- und Rails-Entwicklung jetzt allgemein verfügbar ist....
Garten in Magenta: Telekom startet Entwicklerportal - Heise Newsticker
Als Nächstes stehen Ruby und eine REST -Anbindung auf dem Programm. Letztere ließe sich auch von weiteren Programmiersprachen aus relativ einfach nutzen. Die Gesprächs-API soll um Konferenzfähigkeiten erweitert werden, und später könnte eine...
Blumen für Fiedler - Tagesspiegel
September wünscht er sich aber eine rot-grüne Bundesregierung. von ruby | 15.05.2009 13:11:31 Uhr mensch, fiedel! alles gute! ich weiß noch, wie du beim LBC immer extraschichten geschoben hast, bevor du in der B-jugend zur hertha gewechselt bist. und...

Ruby Keeler

Ruby Keeler (* 25. August 1909 in Halifax, Kanada; † 28. Februar 1993 in Rancho Mirage, Kalifornien; eigentlich Ethel Hilda Keeler) war eine US-amerikanische Schauspielerin und Tänzerin.

Mit drei Jahren zog sie mit ihrer Familie nach New York, wo Ruby Keeler schon früh begann, Tanzunterricht zu nehmen. Bereits mit 13 bekam sie eine Anstellung als Chorgirl in einer Produktion von George M. Cohan. Die nächsten Jahre war sie in zahlreichen Revuen am Broadway zu sehen und schaffte 1927 den Durchbruch als Solostar durch Auftritte in den Revuen Bye Bye Bonnie und The Sidewalks of New York. Florenz Ziegfield gab ihr eine größere Rolle in der Eddie Cantor-Show Whoopee an, doch Ruby Keeler verließ die Show noch vor der Uraufführung, um Al Jolson zu heiraten. 1929 folge sie ihrem Ehemann nach Hollywood.

Sie unterschrieb einen Vertrag mit Warner Brothers und wurde zu einem populären Musicalstar. Die meisten ihrer Filme sind jedoch eher durch die aufwändigen Produktionsnummern von Busby Berkeley bekannt als wegen der Auftritte von Ruby Keeler. Diese spielte meist die etwas naive junge Hoffnung vom Land, die durch einen Unfall des etablierten Stars in der Premierennacht ihren Durchbruch schafft. Meist war sie dabei an der Seite von Dick Powell zu sehen. Die meisten Kritiker bemängelten zwar ihr fehlendes Talent als Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin, doch das Publikum fand Gefallen an ihrer Persönlichkeit. 1937 verließ Ruby Keeler aus Solidarität mit ihrem Ehemann ihren laufenden Vertrag und übernahm die Rolle in Mother Carey's Chicken bei RKO, nachdem Katharine Hepburn ihre Mitwirkung verweigert hatte. Nachdem sich Keeler und Jolson 1941 getrennt hatten, zog sich Ruby Keeler weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Erst 1970 kehrte sie als Star in der Neuinszenierung von No, No Nanette an den Broadway zurück.

Ihr wurde ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame gewidmet.

Zum Seitenanfang



Ruby Cabernet

Ruby Cabernet ist eine rote Rebsorte. Es handelt sich um eine Neuzüchtung aus Carignan und Cabernet Sauvignon. Die Kreuzung wurde 1936 von Harold Olmo an der Universität von Kalifornien in Davis vorgenommen und erlebt seit den 1990er Jahren einen Aufschwung. In Kalifiornien (→ Weinbau in Kalifornien) belegte sie im Jahr 2007 rund 2.580 Hektar Rebfläche , weitere Bestände gibt es in Argentinien, Australien (ca. 1.202 Hektar, Stand 2007) ), Chile und Südafrika (2.469 Hektar, Stand 2007 ). Der weltweite Bestand wird auf ca. 6.500 Hektar geschätzt.

Züchtungsziel war es, die Hitzeverträglichkeit des Carignan mit der Finesse eines Cabernet Sauvignon zu vereinen und damit eine für die heißen Regionen Kaliforniens geeignete Sorte für die Produktion bordeauxähnlicher Weine zu entwickeln. Die ertragreiche Rebe hat in der Praxis bewiesen, dass sie auch für kühlere Gegenden geeignet ist. Qualitativ wurden die hohen Erwartungen allerdings enttäuscht. Sie wird meistens als Verschnitt eingesetzt, aber zunehmend auch reinsortig ausgebaut.

Zum Seitenanfang



Harry Ruby

Harry Ruby (* 27. Januar 1895 in New York City; † 23. Februar 1974 in Woodland Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Komponist und Texter.

Harry Ruby war, nachdem er von zwei Highschools geflogen war, zu Beginn seiner Karriere Pianist und schließlich im Musikverlag von Gus Edwards tätig. Rubys Job war der des "Song Plugger"; er musste die Songs des Verlags in den Woolworth-Filialen am Klavier den Kunden vorspielen. Danach arbeitete er in Vaudeville-Revuen im Team mit Harry Cohn, dem späteren Gründer der Columbia Pictures. Dann spielte Ruby Klavier für die Formation "Messenger Boys Trio"; dort lernte er Bert Kalmar kennen, der dort als Tänzer arbeitete. 1920 schrieben die beiden den Hit "Where Do They Go When They Row, Row?", danach "My Sunny Tennessee", den Eddie Cantor zu einem Hit machte. In ihren Broadway Songs entwickelten sie eine besonderen Sinn für Humor, besonders in Songs wie "The Sheik of Avenue B." aus der Revue The Sheik of Araby Erfolge feierten sie dann in Hollywood; am bekanntesten wurde das Team für seine Arbeit an den Marx Brothers Filmen wie Animal Crackers (1928) und Duck Soup (1933). 1930 schrieben sie ihren bekanntesten Titel, "Three Little Words", der zu einem Jazz-Standard wurde. 1947 verstarb sein Partner Bert Kalmar. Zu seinen Ehren wurde 1950 der Film "Three Little Words" gedreht; Fred Astaire spielte die Rolle von Kalmar, Harry Ruby wirkte in einer kleinen Rolle mit; er selbst wurde von Red Skelton gespielt. Kurz nach dem Film zog sich Ruby aus dem Filmgeschäft zurück. Nebenbei wirkte er noch in zwei Filmen auch als Schauspieler mit. 1957 in The Story of Mankind als Indianer, 1951 in Angels in the Outfield und 1950 in Drei kleine Worte.

Zum Seitenanfang



Ruby Bridges

Ruby Bridges (* 1954 in Mississippi) ist eine US-amerikanische Bürgerrechtlerin. Ruby Bridges wurde 1960 als erstes farbiges Kind in Louisiana an einer weißen Schule gegen erheblichen Widerstand der weißen Bevölkerung eingeschult. Der Kinofilm Ruby Bridges befasst sich mit den Umständen dieser Begebenheit. Auch das Bild des Malers Norman Rockwell The Problem We All Live With zeigt eindringlich die Situation des damals 6 Jahre alten Mädchens.

Ruby Bridges heißt heute Ruby Bridges Hall und lebt in New Orleans. Sie ist Vorsitzende der 'Ruby Bridges Foundation' die sie 1995 gründete.

Zum Seitenanfang



Source : Wikipedia